Wander- und Fasten-Urlaub in Menzenschwand

Zwischen dem Feldberg im Norden, den Landschafts- und Naturschutzgebieten „Gletscherkessel Präg“ und „Taubenmoos“ im Westen und Süden und dem Schluchsee im Osten liegt sie – die kleine Gemeinde Menzenschwand.

Inspirationen für Ihren Wander- und Fasten-Urlaub

Egal, ob Sie nach Menzenschwand und in unser Hotel Silberfelsen kommen, um in erster Linie zu fasten und dabei oder um ausschließlich auf Schusters Rappen oder per Rad die beeindruckende Landschaft zu ergründen und auf sich wirken zu lassen: Die Gegend um den kleinen Ferienort bietet für alle etwas.

Der Feldberg mit seinen rund 1500 Höhenmetern ist der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen. Ist das Wetter schön werden alle, die den Berg erwandert haben, mit einem wunderschönen Rundum-Ausblick belohnt. Im Sommer ist er Ausgangspunkt und Ziel zahlreicher Wanderungen und gekennzeichneter Wanderwege, im Winter lockt der Berg mit 36 Abfahrten und mit vielen Kilometern Loipen.

Der Gletscherkessel Präg ist das zweitgrößte Naturschutzgebiet in Baden-Württemberg. In der einzigartigen Landschaft gibt es zahlreiche Möglichkeiten zu wandern und über aufgestellter Informationstafeln entlang des Weidelehrpfades Präg viel über Flora und Fauna zu erfahren. Eine Tour rund um das Kerngebiet und Präg wird bei Komoot als schwere Tour beschrieben, ist also eher etwas für geübte Wanderer.

Menzenschwand bietet eine Fülle an Naturattraktionen in der Umgebung.
Im Ort selbst kann das Winterhalter-Museum mit dem interessanten Namen „Le Petit Salon” besichtet werden. Gesunde Entspannung bietet die Therme „Radon-Revital-Bad”.
Vom Vorderdorf aus führt ein kleiner Wanderweg zu den Menzenschwander Wasserfällen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Der im Osten gelegene Schluchsee war ursprünglich ein Gletschersee, der in seiner jetzigen Größe allerdings erst durch die Errichtung einer Staumauer in den 1960er Jahren entstanden ist. Der größte See des Schwarzwaldes bietet zahlreiche Sport- und Bewegungsmöglichkeiten: Tret- oder Motorboot fahren, schwimmen, rudern und natürlich auch wieder spazieren gehen und wandern. Der Rundweg um den See ist ca. 18 km lang und lässt sich gut laufen. Vom Schluchsee weg führen zahlreiche Wanderwege wie den Jägersteig.

Das Naturschutzgebiet Taubenmoos besteht aus einer Vielzahl von Mooren, Wiesen und Wäldern und bietet einer Vielzahl seltener Pflanzen und bedrohten Arten wie dem Schwarzspecht Lebensraum und Schutz. Eine gespenstisch-verwunschene Mooslandschaft besticht durch seinen einzigartigen Zauberwaldpfad, auf dem auf rund 2,5 km Länge über verschlungenen Wegen und über Holzstege alles Sinnen etwas geboten wird.

Links zum Thema

Wander- und Fasten-Urlaub in Menzenschwand